×
Ratgeber Thema

Reiserecht – Fluggastrecht

Geld für Flug nur mit Pass Selfie! FairPlane deckt auf

Von | Presse, Reiserecht - Fluggastrecht | No Comments

Foto: Lufthansa (Markus Mainka / Shutterstock.com) Dass Airlines bei der Auszahlung von Ansprüchen nach der Fluggastrechteverordnung kreative Ausreden parat haben, ist leider Realität. FairPlane, das Portal für Fluggastrechte berichtet über die neue skurrile Vorgehensweise bei Lufthansa. Es ist schon verwunderlich, wenn eine Fluglinie vor einer Auszahlung nach einer Passkopie des Passagiers fragt. Schließlich…

Ryanair judgement delayed flights compensation

Ryanair Streik: Luftrechtsexperte Prof. Schmid bejaht Entschädigung für Passagiere

Von | Presse, Reiserecht - Fluggastrecht | No Comments

Ryanair will seine Passagiere für die Flugverspätungen wegen der Streiks nicht entschädigen. Es liegt ein außergewöhnlicher Umstand vor, meint das Unternehmen. FairPlane klagt diese Ansprüche für seine Kunden ein, wenn nötig auch bis zum EuGH. Wieder einmal Streiks bei Ryanair. Zahlreiche Flüge sind ausgefallen, eine detaillierte Liste, welche Flüge betroffen…

Gepäck

Ärger im Gepäck: Wenn der Koffer weg ist!

Von | Flug, Gepäck, Presse, Reiserecht - Fluggastrecht | No Comments

FairPlane, der marktführende Anbieter für Fluggastrechteservices, geht mit seinem dritten Service an den Start, um zukünftig auch die Ansprüche geschädigter Passagiere bei Gepäckverlust, -verspätung oder -beschädigung durchzusetzen. Wiesbaden, 02. Mai 2018 (ah) – Es ist der Albtraum eines jeden Passagiers: Das Gepäckband dreht sich und dreht sich und dreht sich…

kuriose Ausrede Vogelspinne Flugverspätung

Kuriose Ausrede der Airline: Vogelspinne in der Business Class – doch ein technischer Defekt!

Von | Flug, Reiserecht - Fluggastrecht | No Comments

Das Amtsgericht Hannover urteilte letzte Woche, dass die Flugverspätung vom Februar 2017 auf dem Flug von Havanna nach Hannover nicht auf die kuriose Ausrede eine Vogelspinne sei an Bord, zurückzuführen war, es fehlte schlichtweg an den Beweisen dafür. Rund fünf Stunden später als geplant, erreichten die Passagiere auf Ihrem Flug…

TUIfly

EuGH stärkt die Fluggastrechte: Der „wilde Streik“ bei TUIfly enthebt die Fluggesellschaft nicht von Entschädigungszahlungen

Von | Presse, Reiserecht - Fluggastrecht | No Comments

FairPlane hat für viele betroffene TUIfly Kunden seit 2016 mehrere Verfahren in ganz Europa geführt. Die EuGH Entscheidung verbessert nun endlich die Aussicht auf Auszahlung der Entschädigung für zahlreiche betroffene Passagiere. Im Herbst 2016 sind mehr als 100 Flüge aufgrund eines wilden Streiks bei TUIfly ausgefallen oder wurden annulliert. Grund…

Geld für gekaufte Niki Tickets

Wann erhalten Niki Kunden ihr Geld für die ungültigen Tickets vom Treuhandkonto

Von | Flug, Presse, Reiserecht - Fluggastrecht | No Comments

Nach dem erfolgreichen Verkauf der Niki Luftfahrt im Bieterverfahren in Österreich bleibt FairPlane am Ball: Wann und wie kommen Niki Kunden, die auf ihren Tickets sitzenbleiben nun zu ihrem Geld, das durch ein Treuhandkonto gesichert sein soll? Wien, 25. Januar 2018 – Der erfreuliche Ausgang des erneuten Bieterverfahrens für die…