Hotline:   +43 1 532 01 46
 Login

Loggen Sie sich ein

Passwort vergessen?

×

Presse

Sparringpartner für Journalisten

FairPlane.de kämpft seit 2011 für die Rechte von Flugpassagieren und wir haben dabei schon einiges gesehen und erlebt. Wir betreuen laufend rund  20.000 Kunden und monitoren fast jeden Flug. Gerne stellen wir Daten, Fakten sowie Kunden Statements zur Verfügung um Ihre Berichterstattung  zu ergänzen.  Unser Unternehmenssprecher Prof. Dr. Schmid steht Ihnen jederzeit als Interviewpartner zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Kontakt

Prof. Dr. Schmid und Alexandra Rokossa freuen sich auf das Gespräch mit Ihnen!

Prof. Dr. Ronald Schmid
ronald.schmid@fairplane.de
Tel. +49 611 94 93 30 19

Alexandra Rokossa
rokossa@comeo.de
Tel. +49 89 74  888 2 36

Ronald-Schmid

Prof. Dr. Ronald Schmid

ist der Robin Hood der Lüfte! Der Ex-Fallschirmjäger, Judoker und Rechtsanwalt kämpft seit über 15 Jahren für Flugpassagiere. Er ist einer der führenden Gestalter der Fluggastrechte in Europa. Er verfügt über jahrelange Erfahrung in den Bereichen europäisches und internationales Luftrecht. Der Reiserechtsexperte kommt aus einer Airliner Familie und hat sozusagen Kerosin im Blut. Seit vielen Jahren fungiert er als Mitherausgeber der Zeitschrift ReiseRecht aktuell. 

Für Fragen, Einschätzungen oder Hintergrundstories steht Prof. Dr. Schmid gerne Verfügung!

Daten & Fakten zu FairPlane

3,6 Mrd.

stehen EU-Passagieren jährlich zu

30.382

erfolgreiche Fälle waren es im Jahr 2016

98,5%

Erfolgsquote vor Gericht

12,2 Mio.

haben wir 2016 für unsere Kunden zurückgeholt

Pressemitteilungen

Geld für gekaufte Niki Tickets

Wann erhalten Niki Kunden ihr Geld für die ungültigen Tickets vom Treuhandkonto

Von | Presse, Pressemitteilungen | No Comments

Nach dem erfolgreichen Verkauf der Niki Luftfahrt im Bieterverfahren in Österreich bleibt FairPlane am Ball: Wann und wie kommen Niki Kunden, die auf ihren Tickets sitzenbleiben nun zu ihrem Geld, das durch ein Treuhandkonto gesichert sein soll? Wien, 25. Januar 2018 – Der erfreuliche Ausgang des erneuten Bieterverfahrens für die…

Weiterlesen
Niki Flugzeug Insolvenz

Landesgericht Korneuburg/Niederösterreich eröffnet Hauptverfahren für Niki Insolvenz in Österreich

Von | Presse, Pressemitteilungen | No Comments

Wien, 12.1.2018 – Heute hat das Landesgericht Korneuburg ein Hauptverfahren für die Insolvenz von Niki in Österreich eröffnet. Das Portal für Fluggastrechte, FairPlane, begrüßt diese Entscheidung. „Es freut uns sehr, dass das Landesgericht Korneuburg damit unserer Rechtsansicht folgt“, so Andreas Sernetz, Geschäftsführer von FairPlane. FairPlane hatte zu Jahresbeginn den Insolvenzantrag für…

Weiterlesen
Niki Insolvenz Österreich

Landgericht Berlin erklärt deutsche Gerichtsbarkeit für Insolvenzverfahren von NIKI für unzuständig

Von | Allgemein, News für Fluggäste, Presse, Pressemitteilungen | No Comments

Heute Nachmittag hat das Landgericht Berlin der Beschwerde des Fluggastportals FairPlane stattgegeben und seine Zuständigkeit für das Hauptverfahren der Insolvenz von NIKI abgelehnt. Damit ist nun das Landesgericht Korneuburg am Zug. Hier hatte FairPlane die Eröffnung der NIKI-Insolvenz beantragt. Bereits heute hat dazu eine Verhandlung stattgefunden. FairPlane erwartet zeitnah eine…

Weiterlesen
Niki Fluglinie

Betriebsgenehmigung für NIKI von Österreichs Verkehrsminister verlängert

Von | Allgemein, News für Fluggäste, Presse, Pressemitteilungen | No Comments

FairPlane wartet neben den erfreulichen Nachrichten über die Verlängerung der Fristen für die NIKI Betriebsgenehmigung auf die Entscheidung über die Zuständigkeit des Konkursverfahrens. NIKI Konkursverfahren, Verlängerung der Fristen des österreichischen Verkehrsministers Der Antrag auf Insolvenz von NIKI wurde vom österreichischen Geschäftsführer Oliver Lackmann in Deutschland eingebracht. Warum dieser Antrag der…

Weiterlesen
Niki Insolvenz

FairPlane beantragt Konkursverfahren gegen NIKI in Österreich

Von | Allgemein, News für Fluggäste, Presse, Pressemitteilungen | No Comments

Wien, 02. Januar 2018 (ah/fp) – Mit dem heutigen Tag, dem 02. Januar 2018, bringt der marktführende Anbieter für Fluggastservices FairPlane einen Antrag auf Eröffnung eines Konkursverfahrens für das Luftfahrtunternehmen NIKI beim Landesgericht Korneuburg ein. Der Hintergrund: Die Durchführung in Österreich erleichtert die Durchsetzung der Ansprüche von tausenden geschädigten Passagieren…

Weiterlesen

Infografiken / Logos

Andreas Sernetz CEO FairPlane

Andreas Sernetz

Gründer und CEO von FairPlane

Prof. Dr. Ronald Schmid

Prof. Dr. Ronald Schmid

Unternehmenssprecher von FairPlane

TuiFly FairPlane Map Verfahrensüberblick
Streiks bei Lufthansa Chronologie
Flugverspätung: 72 Mio € Entschädigung verschenkt
Daten und Fakten zu FairPlane
Flugzeug Rollfeld
Flughafen Warteschlange
Fluginformation Flughafen
Flugzeug Passagiere

Holen Sie sich bis zu € 600,- Entschädigung (abzügl. max. 24,5% + MwSt)

Schnell, einfach und ohne Risiko zur Entschädigung.