Entschädigung bei Flugverspätung mit Air Berlin

AKTUELL!

 

Vermehrt Flugausfälle und Verspätungen bei Air Berlin

 Derzeit annulliert Air Berlin aufgrund von Crewausfällen täglich viele Flüge. Flugverspätungen und –stornierungen, Ersatzflüge auf zu gemieteten Air Berlin fremden Maschinen sowie lange Warteschlangen an Flughafenschaltern  verärgern zusätzlich viele Air Berlin-Fluggäste.

Sind Sie betroffen? Dann gleich hier prüfen ob Sie Anspruch auf Ausgleichszahlungen haben.

Air Berlin

Wird ein Flug ersatzlos gestrichen, muss die Airline dem Passagier die gesamten Ticketkosten innerhalb von 7 Tagen zurückerstatten, oder eine zumutbare Ersatzbeförderung anbieten. Ist das aber keine Option für Sie, dann können Sie den Flug stornieren und bekommen die Ticketkosten zurück.

Wichtig ist der Zeitpunkt, wann sie über die Flugannullierung verständigt werden. Erfolgt die Information 14 Tage oder weniger vor dem Abflug, steht Ihnen eine Ausgleichszahlung laut EU-Fluggastrechteverordnung zu. Diese beträgt je nach Flugdistanz zwischen 250 und 600 Euro. Nicht ausreichend ist es, wenn Air Berlin nur das Reisebüro oder den Ticketanbieter informiert, ohne dass diese Information direkt an Sie weitergegeben wird. Dann haben Sie natürlich Anspruch auf eine Entschädigung.

Aktuelle Air Berlin Flugverspätungen

FlughafenGeplant
FlugnummerAbflugAnkunftStartAnkunftVerspätungEntschädigung
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB6044)MUNICH - MÜNCHEN (MUC)DUSSELDORF -DÜSSELDORF - DUESSELDORF (DUS)27.07.2017
19:25
27.07.2017
20:35
Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB8413)SCHWECHAT - VIENNA - WIEN (VIE)BERLIN - TEGEL (TXL)27.07.2017
19:15
27.07.2017
20:30
Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB6041)DUSSELDORF -DÜSSELDORF - DUESSELDORF (DUS)MUNICH - MÜNCHEN (MUC)27.07.2017
17:35
27.07.2017
18:45
Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB8410)BERLIN - TEGEL (TXL)SCHWECHAT - VIENNA - WIEN (VIE)27.07.2017
17:20
27.07.2017
18:30
Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB6558)STUTTGART - STUTTGART (STR)BERLIN - TEGEL (TXL)26.07.2017
20:20
26.07.2017
21:30
Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB8267)Budapest - Liszt Ferenc International Airport (BUD)BERLIN - TEGEL (TXL)26.07.2017
19:15
26.07.2017
20:40
Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB6559)BERLIN - TEGEL (TXL)STUTTGART - STUTTGART (STR)26.07.2017
18:30
26.07.2017
19:40
Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB8266)BERLIN - TEGEL (TXL)Budapest - Liszt Ferenc International Airport (BUD)26.07.2017
17:10
26.07.2017
18:35
Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB8511)SALZBURG - SALZBURG (SZG)BERLIN - TEGEL (TXL)26.07.2017
10:40
26.07.2017
11:55
5:40Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB8512)BERLIN - TEGEL (TXL)SALZBURG - SALZBURG (SZG)26.07.2017
8:50
26.07.2017
10:10
5:34Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB8047)Copenhagen Airport (CPH)DUSSELDORF -DÜSSELDORF - DUESSELDORF (DUS)25.07.2017
18:55
25.07.2017
20:25
Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB8046)DUSSELDORF -DÜSSELDORF - DUESSELDORF (DUS)Copenhagen Airport (CPH)25.07.2017
17:00
25.07.2017
18:25
Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB8405)SCHWECHAT - VIENNA - WIEN (VIE)BERLIN - TEGEL (TXL)25.07.2017
10:40
25.07.2017
11:55
3:12Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB8402)BERLIN - TEGEL (TXL)SCHWECHAT - VIENNA - WIEN (VIE)25.07.2017
8:50
25.07.2017
10:00
3:24Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB8749)LINATE - MILAN (LIN)DUSSELDORF -DÜSSELDORF - DUESSELDORF (DUS)24.07.2017
21:05
24.07.2017
22:55
Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB8748)DUSSELDORF -DÜSSELDORF - DUESSELDORF (DUS)LINATE - MILAN (LIN)24.07.2017
18:55
24.07.2017
20:35
Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB6204)MUNICH - MÜNCHEN (MUC)BERLIN - TEGEL (TXL)24.07.2017
18:45
24.07.2017
19:55
Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB6203)BERLIN - TEGEL (TXL)MUNICH - MÜNCHEN (MUC)24.07.2017
16:50
24.07.2017
18:00
Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB8201)BALICE JP II INTERNATIONAL AIRPORT - KRAKOW (KRK)BERLIN - TEGEL (TXL)24.07.2017
6:15
24.07.2017
7:40
Entschädigung fordern!
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (AB8200)BERLIN - TEGEL (TXL)BALICE JP II INTERNATIONAL AIRPORT - KRAKOW (KRK)23.07.2017
21:35
23.07.2017
22:55
Entschädigung fordern!

Geld zurück bei einer Flugverspätung mit Air Berlin

Unsere Anwälte kümmern sich gerne um Ihr Anliegen und holen Ihnen ihr Geld von Air Berlin zurück.

Probleme der Passagiere den Anspruch auf eine Entschädigung bei Air Berlin einzufordern.

Leider versucht Air Berlin immer wieder, durch unverhältnismäßig langwierige Bearbeitungsmethoden und mittels Zurückhaltung von relevanten Informationen (bzw. Fehlinformationen) Passagieren die Entschädigung zu verweigern. 70% unserer Kunden berichten, dass Ihre berechtigten Beschwerden von Fluggesellschaften abgelehnt bzw. einfach ignoriert werden. Ein Undercover-Report von WDR „Aufgedeckt“ berichtet etwa wie sich die Airline durch irreführende Erklärungen vor Zahlungen an Kunden drückt. Hier tritt für Sie unser geschultes Team von Experten ein. Mit Erfahrung und Engagement gehen wir und unsere Vertragsanwälte kompromisslos gegen die Verzögerungstaktiken von Air Berlin vor damit Sie Ihre Entschädigungsleistung möglichst schnell entgegen nehmen können.

Entschädigung bei Flugverspätung mit Air Berlin Flugverspätung

Wissenswertes zur Fluggesellschaft Air Berlin

Das Unternehmen blickt auf eine wechselhafte Geschichte zurück. 1978 als Charterfluggesellschaft in den USA gegründet, liegt ihr Sitz heute in Großbritannien. Der Name Air Berlin erinnert an den Erstflug der Gesellschaft von Berlin nach Palma de Mallorca, zu einer Zeit, in der nur Flugzeuge der Alliierten West-Berlin anfliegen durften. Ziele rund um das Mittelmeer, im Speziellen Palma de Mallorca, waren lange Hauptanflugsziel von Air Berlin. Nach der deutschen Wiedervereinigung wurde diese Spezialisierung verstärkt und ausgebaut. Durch immer mehr Anbieter von Billigflügen nahm die Fluggesellschaft die sogenannten „City-Shuttles“ in ihr Programm auf, die in hoher Frequenz auch europäische Großstädte anflogen. Dabei baute sich Air Berlin den Ruf als Premium-Anbieter unter den preiswerten Airlines auf. Nach Übernahme etlicher Fluggesellschaften, wie dba und LTU, erweiterte Air Berlin sein Streckennetz international. Durch Anschluss an die Luftfahrtallianz oneworld eröffnete sich die Luftfahrtgesellschaft auch den wichtigen amerikanischen Markt und fliegt seit 2013 Direktflüge, zum Beispiel von Berlin nach Chicago/USA. Wirtschaftliche Probleme zwangen Air Berlin, die arabische Etihad Airways als Anteilseigner zu akzeptieren, was beiden Seiten Zugang zum europäischen, arabischen und asiatischen Flugraum gewährleistete. Trotz Vielflieger- und Bonusprogrammen musste Air Berlinin den letzten Jahren Rekordverluste hinnehmen. Minimierung der Flotte, enorme Stellenstreichungen undFlugverspätung dominieren die Nachrichten über die Fluggesellschaft.

[wpdevart_poll id=“3″ theme=“1″]

Daten zur Fluggesellschaft Air Berlin

IATA-Code:AB
ICAO-Code:BER
Rufzeichen:AIR BERLIN
Gründung:1978
Sitz:Rickmansworth,
Vereinigtes Königreich
Drehkreuz:
  • Berlin-Tegel
  • Düsseldorf
  • München
  • Zürich
  • Palma de Mallorca
Heimatflughafen:Berlin-Tegel
Unternehmensform:PLC
ISIN:GB00B128C026
Leitung:Wolfgang Prock-Schauer (CEO)
Mitarbeiterzahl:8.694 (31. März 2014)
Umsatz:4,15 Mrd. € (2013)
Bilanzsumme:1,89 Mrd. € (2013)
Fluggastaufkommen:31,5 Mio. (2013)
Allianz:* oneworld

  • Etihad Airways Partners
Vielfliegerprogramm:topbonus
Flottenstärke:125 (+ 34 Bestellungen)
Ziele:National und International
Website:airberlin.de

Routen und Ziele von Air Berlin

Air Berlin fliegt derzeit 147 Ziele in 40 Ländern an. Hauptziel bleiben die Mittelmeerländer, aber auch Langstreckenflüge nach Nord-und Mittelamerika oder Abu Dhabi erfreuen sich großer Beliebtheit. Weniger erfreulich bleibt aber das Problem der Flugverspätung beim Anbieter mit dem Berliner Namen. Flughafen, Berlin und Verspätung – eine Kombination die derzeit auch in anderer Verbindung Schlagzeilen macht. Es bleibt abzuwarten, ob Air Berlin die Krise meistert. Die Kunden werden die ständigen Flugverspätungen sicher nicht langfristig hinnehmen, und sich sonst zuverlässigeren Anbietern zuwenden.

Geld zurück bei einer Air Berlin Flugverspätung

Unsere Anwälte kümmern sich gerne um Ihr Anliegen und holen Ihnen ihr Geld von Air Berlin zurück.